Bildungsangebote

Hier finden Sie Übersichten zu Vortragsangeboten der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt
BILD_Bildung
Off

Unser Vortragsangebot

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V. bietet Vorträge zu unterschiedlichen Verbraucherthemen in den Bereichen Verbraucherrecht, Lebensmittel und Energiesparen an.

Für Volkshochschulen, Schulen, auf Messen, für Kommunen, aber auch bei Multiplikatoren, zum Beispiel Wohnungsbaugesellschaften, Vereine und Verbände stehen unsere Beraterinnen und Berater mit den nebenstehenden Fachvorträgen bereit.


Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Beratungsstellen und Energiestützpunkte. Sie können auch gern per E-Mail unter vzsa@vzsa oder telefonisch unter (0345) 2980329 nähere Informationen über unser Vortragsangebot erfragen.

Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.