Kichererbseneintopf mit Kartoffeln, Möhren und Tomaten

Stand:
Da wird jede*r satt!
Off

Kicherebsen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 380 g Kartoffeln
  • 400 g Kichererbsen mit Fond
  • 140 g Möhren
  • 140 g passierte Tomaten
  • 270 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Kreuzkümmel
  • Brötchen
     

Sollte der Eintopf in der Konsistenz zu fest sein, können Sie etwas Wasser zugeben. 

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen abgießen und den Fond in einem Behältnis auffangen.
  2. Kartoffeln und Möhren schälen, würfeln und in dem Fond und Wasser garziehen.
  3. Kichererbsen, Tomaten und Gewürze zugeben, einmal aufkochen und abschmecken.
  4. Den Kichererbseneintopf in Schälchen oder auf Tellern anrichten. 

Dazu schmeckt ein Brötchen.

Quelle: Frischküche Stefan Gerhardt


Schon beim Kochen können wir uns für mehr Klimaschutz einsetzen.
Mit der Auswahl unserer Zutaten bestimmen wir, ob unsere
Gerichte viel oder wenig CO2 verursachen. 

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Wie ernähre ich mich bei Magen-Darm-Beschwerden?
Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Bauchschmerzen schlagen stark auf unser Wohlbefinden.
Aber woher kommen…
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.