Menü

Verbraucher stärken im Quartier

BILD_Projekt Quartier
On

Wer sind wir und was tun wir für Sie?

Energiekosten zu hoch? Am Telefon abgezockt? Auf eine gefälschte Mail reingefallen?

Sie wohnen in Halle (Saale) in der Südlichen Neustadt oder auf der Silberhöhe, haben ein Anliegen, Fragen oder Probleme? Wir, Claudia Wustmann und Andreas Schönekäs von der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, informieren Sie.

Wir können Sie unterstützen, wenn Sie Probleme mit einem Anbieter oder Unternehmen haben. Sie bekommen hilfreiche Informationen, Hinweise und Informationsmaterial zu Themen wie zum Beispiel:

  • Abzocke im Alltag (unerwünschte Anrufe, betrügerische Mails, Haustürgeschäfte...)
  • Ärger mit Telefon-, Handy- und Internetverträgen sowie Rechnungen
  • Streit mit Handwerkern und Schlüsseldiensten
  • Probleme bei Reklamationen oder Verträgen
  • Geldprobleme wie z.B. Pfändungen und Kredite
  • Fragen zu Energieabrechnungen und Stromsparen

Veranstaltungen

Wir führen Informationsveranstaltungen in verschiedenen Gruppen in den Stadtteilen durch und machen darüber hinaus Aktionsstände auf Stadt- und Vereinsfesten.

Regelmäßig stattfindende öffentliche Veranstaltungen:

  • Jeden letzten Dienstag im Monat: Themenrunde beim Mittagstisch in der Schöpfkelle auf der Silberhöhe
  • Jeden ersten Freitag im Monat: Infostand im Caritas Sozialkaufhaus auf der Silberhöhe
  • Alle 14 Tage montags (in jeder ungeraden Kalenderwoche): offene Sprechstunde in der Kleiderkammer des IB im Lortzingbogen 22 in Halle-Neustadt

 

Kontakt

Logo Quartiersberatung BonnSie wollen mehr erfahren, haben konkrete Fragen oder möchten, dass wir mit unserem Angebot auch zu Ihnen kommen? Kontaktieren Sie uns gerne:

Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.
Bundesprojekt: Verbraucher stärken im Quartier
Andreas Schönekäs und Jana Fähling

Telefon: (0345) 29 803-22 oder -23
E-Mail: halle.quartiere@vzsa.de

 

 

Hinweis für Multiplikatoren:

Das Projekt „Verbraucher stärken im Quartier“ arbeitet in enger Kooperation mit den Akteuren in den beiden Quartieren daran, Informationsangebote und Verweisstrukturen zu etablieren.

Das bundesweite Projekt wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) aus dem Programm „Soziale Stadt“ und durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.

Silberhöhe Fest der Caritas
Silberhöhe Infostand bei der Caritas
SoCo Sommerfest in der Neustadt
Stadtteilfest in Ha-Neu
Stadtteilfest auf der Silberhöhe
Stadtteilfest Silberhöhe
BILD_Seniorenaktionstag
GWG-Senioren-Aktionstag
Stadtteilfest auf der Silberhöhe
Stadtteilfest auf der Silberhöhe
Stadtteilfest auf der Silberhöhe
Ausmalbilder
Giveaways für Silberhöhe

 

Logo BMJV

 

 

Logo BMI

 

Logo Quartier