Klare Sicht, zu welchem Preis?

Pressemitteilung vom

„Jetzt ist die Zeit, um Heizkörper und Fenster zu reinigen. Verstaubte Heizkörper, verschmutzte Gardinen und Tapeten verschwenden viel Energie und damit Ihr Geld und Fenster, die nicht mehr strahlen, ärgern jede Hausfrau.“ Ein Anzeigetext, der dafür wirbt, Heizkörper und Fenster in wenigen Minuten professionell und komplett ohne Chemie zu einem Aktionspreis von 5 bis 8 Euro pro Heizkörper oder Fenster zu reinigen. „Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit und vereinbaren Sie einen Termin." 

Sprühflasche
Off

Genau das hat eine Hallenserin getan. Allerdings musste sie sehr schnell feststellen, dass es nicht primär ums Putzen, sondern um den Verkauf eines Reinigungsgerätes für knapp 1.800 Euro ging. Die erschienenen Vertreter eines angeblichen halleschen Agenturbüros putzten auch die Fenster, aber priesen immer wieder das Reinigungsgerät an, was im Laufe der Zeit für die Verbraucherin mehr als lästig war. Sie sah sich eines stetigen Verkaufsdruckes ausgesetzt, den sie dank ihres starken Nervenkostüms wieder und wieder widerstehen konnte. Sie zahlte letztlich die Kosten für die Fensterreinigung, erhielt jedoch weder eine Rechnung oder Quittung, nur ein hämisches Lachen. Zwei Tage wurde dann noch telefonisch versucht, sie zum Kauf des Gerätes zu bewegen.

Die Verbraucherin blieb standhaft und hat sich nicht zum Kauf überreden lassen. Aber sie wandte sich an die Verbraucherzentrale, um andere, insbesondere ältere Menschen, vor dieser aggressiven Verkaufsmasche zu warnen. Die Grenzen zwischen ehrlichem Gewerbe und knallharter Abzocke sind manchmal fließend. Nicht überraschend, weder in der Anzeige noch anderweitig nachvollziehbar, um wen es sich hier als Verkäufer handelt. Keine Adresse, nur eine Telefonnummer und ein Name. Die Masche hat ganz offensichtlich System.

Interessierte Verbraucher können sich mit Fragen rund um Verträge direkt an ihre Beratungsstelle vor Ort wenden und dort eine unabhängige, persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Das landesweite Servicetelefon der Verbraucherzentrale ist unter (0345) 29 27 800 für Auskünfte, Terminvereinbarungen zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.