Per Mausklick zum gedeckten Tisch

Pressemitteilung vom

Lebensmittel per Klick – immer mehr Menschen bestellen Lebensmittel online. Gerade für Ältere sind die Lieferungen nach Hause attraktiv, doch gibt es dabei einiges zu beachten. 

Einkaufstüten
Off

Lebensmittel online bestellen – das ist heute schon möglich. Die Zeitersparnis, eine größere Auswahl und nicht zuletzt die bequeme Lieferung nach Hause sind häufige Gründe für den Lebensmittelkauf im Internet. „Gerade für Senioren ist der Online-Einkauf attraktiv: Der manchmal beschwerliche Gang in den Supermarkt entfällt, damit auch das Tragen schwerer Einkaufstaschen und Kisten“, so Ina Volkhardt vom Referat Lebensmittel der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.

Jedoch gibt es auch einiges zu beachten. Hinsichtlich des Warenangebots, der Liefergebühren oder der Zeitfenster für die Anlieferung unterscheiden sich die Online-Lebensmittelhändler enorm, weshalb Verbraucher hier genau hinschauen sollten, bevor sie per Klick die Bestellung tätigen. Die Einhaltung der Kühlkette bei sensiblen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Fleisch- und Wurstwaren ist aus hygienischen Gründen besonders wichtig, weshalb man bei Lieferung der Pakete am besten zu Hause sein sollte. Zudem sollten die Lebensmittel immer nach Ankunft geprüft werden: Wurde geliefert, was bestellt wurde, sind die Lebensmittel noch entsprechend kühl, ist die Verpackung unbeschädigt etc. „Mangelhafte Ware muss man auch bei Lebensmittelkäufen im Internet nicht akzeptieren“, so Volkhardt.

Passend zum Thema „Online Einkauf – Lebensmittel aus dem Internet“ bietet die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt daher einen Online-Vortrag speziell für Senioren an. Dieser findet am Mittwoch, 26.08.2020 von 14 bis ca. 15 Uhr statt. Die Anmeldung ist kostenfrei und unter folgendem Link möglich: https://www.edudip.com/de/webinar/online-einkauf-lebensmittel-aus-dem-internet/393238., und auch auf der Internetseite der Verbraucherzentrale bei „Terminen“ zu finden. Als Teilnehmer sitzen Sie bequem zu Hause am PC oder nutzen ihr Smartphone und müssen selbst nicht vor Ort kommen. Ein Link zum Online-Vortrag genügt, und Sie können den Referenten sehen und hören. „So erreichen wir mit einem einzigen Vortrag Verbraucher in ganz Sachsen-Anhalt“, so Volkhardt.

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.