Infostand auf dem Marktplatz in Halle (Saale)

10:00 Uhr
- 14:00 Uhr
Halle (Saale)
Veranstaltungsort:
Marktplatz ,
06108 Halle (Saale)

Die Verbraucherzentrale informiert auf dem Marktplatz Halle am 21.08.2019 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu den Themen "Ausbildungs- und Studienbeginn" sowie "Mogelpackungen".


Der Ausbildungs- und Studienbeginn stellt für junge Leute häufig einen neuen Lebensabschnitt dar. Die Verbraucherzentrale möchte beim Einstieg unterstützen und informiert zu allen wichtigen Fragen, die am Anfang dieses Weges stehen. Das betrifft zum Beispiel:  

  • Umgang mit dem ersten, eigenen Geld  
  • Fragen rund um das Girokonto, Onlinebanking, Kontoüberziehung, Kreditkarten, Bezahlwege                 
  • Notwendigkeit von Krankenversicherung, Privathaftpflicht-, Berufsunfähigkeits- oder Unfallversicherung
  • Abschluss von Verträgen ohne Zustimmung der Eltern
  • Besonderheiten rund um Verträge über das Internet
  • wichtige Formvorschriften und Unterlagen, die bei bestimmten Verträgen erforderlich sind
  • Rückgabe- und Widerrufsrechte bspw. bei Kaufverträgen im Laden oder Internet uvm.

Über Mogelpackungen ärgern sich dagegen nicht nur junge Leute. Für viele Menschen sind sie ein Ärgernis, weil die Verpackungen so den Eindruck erwecken, man bekäme viel Produkt für sein Geld. Auch aus Umweltgründen ist der mit den „Luftverpackungen“ einhergehende unnötige Verpackungsmüll kritisch zu betrachten.
Eine Ausstellung zum Thema „Mogelpackungen“ soll diese Problematik verdeutlichen. Verschiedene Beispiele zeigen eindrücklich, wie Hersteller Preiserhöhungen verstecken. Die Lebensmittelexperten der Verbraucherzentrale beantworten außerdem Fragen wie „Was sind die Tricks der Hersteller?“, „Welche Vorschriften gibt es für Verpackungen?“ und „Kann man sich gegen „luftige“ Packungen wehren?“.

Infostand