10. Zerbster Stadtseniorenfest

10:00 Uhr
- 16:00 Uhr
Zerbst
Veranstaltungsort:
Marktplatz,
39261 Zerbst

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt nimmt am 10. Zerbster Stadtseniorenfest teil. An einem Informationsstand dreht sich alles um die Themen "Lebensmittelzusatzstoffe" und "Pflege".

Zusatzstoffe sollen in vielen Lebensmitteln das Aussehen, die Haltbarkeit oder den Geschmack verbessern oder auch die technologische Verarbeitung erleichtern. Die verwendeten Zusatzstoffe müssen in der Zutatenliste genannt werden, sind aber nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Häufig werden sie mit sogenannten E-Nummern angegeben. Dahinter verstecken sich beispielsweise Süßungsmittel, Geschmackverstärker oder Konservierungsstoffe. Doch welche Zusatzstoffe sind als unbedenklich einzustufen und wo sollte man genauer hinschauen? Sind die Produkte jener Hersteller besser, die betonen, auf den einen oder anderen Stoff zu verzichten?

Eine Ausstellung thematisiert, wann und zu welchen Zwecken Zusatzstoffe eingesetzt werden, wie man sie in Lebensmitteln erkennen kann und wo Risiken bestehen. Auch soll es um die Frage gehen, was hinter Werbeaussagen wie „ohne Konservierungsmittel“, „ohne künstliche Aromen“ oder „ohne Geschmacksverstärker“ steckt. Denn häufig erwecken solche Aussagen falsche Erwartungen, die nicht den Tatsachen entsprechen.


Weiterhin steht das Thema „Pflege“ im Mittelpunkt des Informationsstandes. Experten der Verbraucherzentrale informieren zur privaten Pflegezusatzversicherung: Wie sinnvoll ist solch eine Versicherung? Welche Versicherungsformen gibt es und was sollte bei der Auswahl beachtet werden? Zudem wird die neue Hotline der Verbraucherzentrale vorgestellt, unter der Verbraucher sämtliche rechtliche Fragen rund um das Thema „Pflege“ stellen können.