Patientenverfügung

16:30 Uhr
- 18:00 Uhr
Online

In einer Patientenverfügung legen Sie fest, welche medizinische Behandlung oder Nichtbehandlung durchgeführt werden sollen, wenn Sie auf Grund eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung nicht mehr in der Lage sind, Ihren Willen zu äußern. Liegt in dieser Situation keine schriftliche Patientenverfügung vor, muss unter anderem der Arzt mit Ihren nahen Angehörigen zusammen Ihren mutmaßlichen Willen erforschen.

Der Vortrag behandelt die formellen Voraussetzungen der Patientenverfügung und deren Inhalt. Nicht besprochen werden, wie sich medizinische Behandlungen auswirken.

Unter folgendem Link ist eine Anmeldung für diesen Vortrag möglich:

https://www.edudip.com/de/webinar/patientenverfugung/734472